Neues Euroma-Werk in der Testphase

Modernisierte Prima Pura Dampfbehandlung in Betrieb


Mit dem Übergang von Euroma zum neuen Werksgelände in Zwolle folgen die Entwicklungen schnell aufeinander. Vor kurzem erhielten wir von der Campden BRI Group eine positive Bewertung zur mikrobiologischen Validierung unseres Prima Pura Dampfprozesses.
Darüber hinaus sind die Mitarbeiter von Wapenveld kürzlich nach Zwolle umgezogen.


Rund 175 Mitarbeiter haben am 15. Juli den neuen Firmensitz in Zwolle bezogen. Sie begleiten eine Gruppe von Kollegen, die tägliche Tests mit den bereits installierten Maschinen zur Sterilisation, Vermahlung und Mischung von Rohstoffen durchführen. Der gesamte Standort in Zwolle wurde mit dem BREEAM Excellent Zertifikat ausgezeichnet und ist nach diesem Nachhaltigkeitsstandard gebaut worden. Das hauseigene Innovationszentrum von Euroma verfügt über voll ausgestattete Küchen und einen sensorischen Bereich, in dem multidisziplinäre Teams neue Aromen entwickeln und beurteilen.

Die neue Fabrik vereint die Trockenprozesse der verschiedenen bestehenden Produktionsstätten von Euroma. Die Produktion wird daher pro Standort in Phasen verschoben.

 

Testen und Validieren

Neben den Funktionstests führt Euroma auch Produktionstests zur internen Validierung in der neuen Fabrik durch. Dieser Test- und Validierungsprozess wird weitergehen in den kommenden Monaten,
um absolut sicher zu sein, dass der vollautomatische Prozess bald ordnungsgemäß funktioniert.
Die Verlagerung der gesamten Trockenproduktion nach Zwolle wird im ersten Halbjahr 2020 realisiert.

Die aktuellen Produktionsstandorte werden sich weiterhin um die laufenden Aufträge kümmern.
Der übliche Prozess wird bis zur endgültigen Schließung dieser Standorte fortgesetzt. Für Puttershoek und Utrecht wird dies Ende 2019 der Fall sein. Der Standort Wapenveld wird Mitte 2020 geschlossen. Danach erfolgt die komplette Trockenproduktion von Euroma von Zwolle aus.

Der Übergangsplan ist gut durchdacht und Euroma bemüht sich, dass der Übergang für Sie als Geschäftspartner reibungslos verläuft. Im Falle von Änderungen, die für Ihren Produkt- und Bestellprozess gelten, erhalten Sie von uns rechtzeitig spezifische Informationen.

 

Prima Pura ist in Bewegung

Qualität und Lebensmittelsicherheit haben bei Euroma höchste Priorität. Deshalb erhalten unsere Kräuter und Gewürze die Prima Pura Dampfbehandlung. Auf diese Weise kann der Kunde sicher sein, dass unerwünschte Bakterien wie Salmonellen abgetötet werden und dass Kräuter und Gewürze lebensmittelecht sind. Damit sind sie geeignet für industrielle Anwendungen in Lebensmittel wie z.B. Salate, Saucen, Fleischprodukte, Snacks und dergleichen. 

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die mikrobiologische Validierung des Herzens von Euroma, der Prima Pura Dampfbehandlungsanlage, erfolgreich abgeschlossen wurde. Für die Validierung war die renommierte britische Food Safety Institute Campden BRI Group verantwortlich.

 

Modernisierte Dampfbehandlung

Die Prima Pura Dampfbehandlung zur Entfernung von Mikroorganismen auf Kräutern und Gewürzen wurde erstmals von Euroma angewendet. Kees den Uijl, Business Development Manager bei Euroma, erhielt kürzlich eine Nominierung für den Titel "Frontrunner der Lebensmittelindustrie".

PP.JPG kees low.JPG

 

"In Zwolle befindet sich ein komplett modernisierter Aufbau der Prima Pura Dampftechnologie.
Auf diese Weise können wir den Übergang zu einem vollständig computergesteuerten System vollziehen, mit dem wir die Qualität noch genauer überwachen können. Ein weiterer Vorteil der neuen Version ist, dass sie das inline-mahlen ermöglicht. Nach dem Dämpfen und Trocknen werden die Rohstoffe sofort gemahlen und anschließend mit einer vollautomatischen Verpackungslinie verpackt. Auf diese Weise halten wir die Kette geschlossen, was der Hygiene des Prozesses zugutekommt. Außerdem werden in der neuen Fabrik keine Allergene mehr mit Dampf behandelt, um Kreuzkontaminationen zu vermeiden", erklärt Kees den Uijl.

 

Fragen?

Haben Sie Fragen zum Umzug? Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer. 

Adresse Hauptsitz

Die Korrespondenzadresse von Euroma:
Postfach 647, 8000 AP ZWOLLE, Niederlande
Die Telefonnummer bleibt unverändert.

Auf unserer Kontaktseite finden Sie die Details zu unseren Produktionsstandorten.